Fussball

SG I: Winterpause neigt sich dem Ende

Nach einer sechswöchigen Vorbereitungszeit geht es am Freitag den 06.03.15 mit dem Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten SV Rheinland Mayen endlich weiter. Das Spiel findet um 19.30 Uhr in Mertloch statt.

Neue Bälle gesponsort

Großzügige Spende für die SG Maifeld


Die Vorbereitungen für den Saisonauftakt in der Kreisliga B laufen bereits auf Hochtouren. Die SG Maifeld befindet sich bereits seit Ende Januar im Trainingsbetrieb, um zum Auftakt alle Kräfte für einen erfolgreichen Start in die Rückrunde mobilisieren zu können.

SG I: Sieg beim Hallenturnier der VG Maifeld

SG Maifeld I – Sieger Verbandsgemeindehallenturnier 2015

In der vergangenen Woche wurde das alljährliche Verbandsgemeindehallenturnier in der Maifeldhalle Polch durchgeführt. Der Höhepunkt der Veranstaltung fand am Samstag mit dem Turnier der Seniorenmannschaften statt.

SG II: Mit Dreier in die Winterpause

Toller Dreier zur Winterpause

Die Reserve der SG Maifeld hat sich mit einem Sieg zum Nikolaus selbst beschenkt.

SG I: Sieg beim letzten Auswärtsspiel 2014

SG I: Sieg beim
Lokalderby gegen die SG Lonnig/Rüber

Beim letzten Auswärtsspiel in diesem Jahr konnte die erste Mannschaft der SG Maifeld am vergangenen Sonntag einen ungefährdeten 3:0 Sieg gegen die SG Lonnig/Rüber einfahren.

SG I überwintert an Tabellenspitze

SG I: Kantersieg zum Jahresabschluss

Beim letzten Spiel des Jahres ging es auf dem heimischen Kunstrasen in Mertloch gegen die SG  Ettringen/St. Johann. Man wollte an die gezeigten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen und das Jahr erfolgreich abschließen.

SG II: Punkt in Saffig errungen

Dass in der C-Klasse Mayen weiterhin alles möglich ist, bewies die SG Maifeld II erneut beim Auswärtsspiel in Saffig II.

SG I: Erfolgreicher Rückrundenauftakt

SG Maifeld I: Fünfter Sieg in Folge

Am letzten Freitag konnte die erste Mannschaft der SG Maifeld den fünften Sieg in Folge feiern. Das am Ende ein Sieg gegen die Kombinierten aus Kirchwald und Langenfeld heraussprang, war einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit zu verdanken.